Allgemeine Geschäftsbedingungen Abreise von Orosei

DEUTSCH

Allgemeine Beförderungsbedingungen

  1. Vor Abfahrt gelten folgende Abläufe:
    Alle Passagiere sind verpflichtet, 20 Minuten vor Abfahrt, im Besitz eines gültigen Buchungscode, bzw. eines Tickets am Strand von ‘‘Sa Marina di Orosei“, zu erscheinen. Diese müssen dann beim Einstieg unaufgefordert vorgezeigt werden.
  2. Nicht Erscheinen beim Boarding:
    Nicht rechtzeitiges Erscheinen beim Boarding, im vorgegebenen Zeitraum, berechtigt NICHT zur Rückerstattung des Ticketpreises.
  3. Abfahrzeiten:
    Alle Abfahrzeiten nach ihren Aufenthalten während der Tour, sind an Bord mit dem Kommandanten und/oder mit den Lautsprecherdurchsagen der Crew abzustimmen. Im Zweifelsfall kontaktieren sie bitte immer ein Crewmitglied, bevor sie das Schiff verlassen. Zusätzlich obliegt es ausschließlich dem Kommandanten des Schiffes das Programm und/oder die Abfahrzeiten zu variieren, wenn dies durch Veränderung der maritimen Wetterverhältnisse oder aufgrund technischer Gegebenheiten notwendig ist.
  4. Stornierung:
    Das Nuovo Consorzio Trasporti Marittimi behält sich vor, gemäß des Gesetzes Nr. 1084 von27/12/1977, etwaige Touren auch kurz vor Abfahrt zu annullieren, ohne dass eine Erstattung des

    Ticketpreises gewährt wird.

  5. Stornierung von Seiten des Kunden:Im Falle einer Stornierung von Seiten des Kunden aus, bis maximal 24 Stunden vor Beginn der Reise, zahlt das Nuovo Consorzio Trasporti Marittimi den gesamten Ticketpreis zurück, unter besonderer Berücksichtigung, dass keine gesonderten Ausnahmen /Absprachen für diese genannte Tour getroffen wurden.
  6. Rückerstattungen:
    Eine Rückerstattung der Ticketkosten durch das Nuovo Consorzio Trasporti Marittimi erfolgt per Banküberweisung auf das Konto, von dem aus der Kunde überwiesen hat.
  7. Fahrten auf dem Meer und längere Erkundungstouren:
    Die Fahrten auf dem Meer, längere Erkundungstouren und die Aufenthalte an den Buchten/Stränden sind optional und abhängig von den maritimen Zuständen, bzw. den Wettervorhersagen. Ausschließlich der Kommandant des Schiffes entscheidet über den Ablauf. Eine mangelhafte Ausführung der Touren infolge höherer Gewalt oder technischer Gegebenheiten berechtigt nicht zur Rückerstattung der Ticketkosten durch das Nuovo Consorzio Trasporti Marittimi
  8. Es ist ausnahmslos verboten gefährliche Güter, egal welcher Art und Beschaffenheit, mit an Bord zu bringen. Dazu zählen auch Harpunen und Waffen aller Art. Alle Zuwiderhandlungen werden unverzüglich an die zuständigen Behörden weitergeleitet.
  9. AGB’s für Werbung:
    Die AGB’s für Werbung finden sie auf der Website des Nuovo Consorzio Trasporti Marittimi (www.calagononecrociere.it)
  10. Mit dem Erwerb eines Tickets akzeptieren sie ausnahmslos die allgemeinen oben genannten Beförderungsbedingungen.
  11. SollteneinzelnePunktenichtindiesenBeförderungsbedingungenbestimmtwordensein,sogeltendie allgemeinen gesetzlichen Regeln der Republik Italien und die international geltenden Seegesetze.
BIGLIETTI ON-LINE
Deutsch